Behr Metall - Abkanten in der Ostschweiz

Abkanten - Blechumformung in der Schlosserei


Abkanntpresse bis zu 3 Meter. Abkanten ist eine Blechverarbeitung für rostfreien Stahl, Aluminium und jegliches kalt-umformbares Metall für die Blechumformung .

Angebot

Das Blech in seine gewünschte Form zu bringen, oder Abkanten, ist schon fast eine Kunst für sich.

Wir haben in unserem Betrieb Mitarbeiter, die auf 40 Jahre Erfahrung zurückgreifen können und diese Kunst in etwas ganz alltägliches verwandeln.

 

Durch den fachgerechten Einsatz von individuellen Werkzeugen auf den verschiedenen Abkantpressen wird eine grosse Vielfalt von Blechverarbeitungen möglich. Ob Prototypen, Einzelteile oder Serien, die flachen Blechteile erhalten durch den kompetenten Einsatz der Stempel und Matrizen Ecken und Kanten.

 

 

Biegemöglichkeiten:

Kleinformat-Bleche 1000x2000mm

Mittelformat-Bleche 1250x2500mm 

Grossformat-Bleche 1500x3000mm bis 4 Meter länge!

 

Biegegenauigkeit bis 0.1mm

 

Durch RollBend-Werkzeuge sind Biegekanten ohne verletzen der Oberfläche während dem abkanten möglich

 

Freibiegen mit Trumpf TrumaBend Abkantpresse bis 130 Tonnen, oder mit Trumpf TruBend bis 320 Tonnen.

 

Was ist Abkanten?

Abkanten oder Freibiegen ist ein Verfahren in der Blechverarbeitung, dass dazu dient Blech entlang einer konstruierten Linie, um einen definierte Winkel zu biegen. 

 

Seit den 1980er-Jahren gibt es einfache Computergesteuerte Maschinen, auch Abkantpressen genannt, welche einen Tiefenanschlag, elektrisch, anhand von einem Glassmassstab gemessen, verschieben können. 

 

In den 1990er-Jahren sind dann komplexere CNC-Maschinen in die Blechverarbeitungsindustrie aufgenommen worden, welche gewünschte Winkel präzise berechnen können. Anhand des gespeicherten Hubs in der Abkantwerkzeuge in der Z-Achse können die Winkel von der verarbeitenden Fachkraft justiert werden. Somit sind Winkelgenauigkeiten von Zentelmillimetern beim Abkanten ohne Probleme reproduzierbar.

 

Dies Bietet die Vorteile, dass bei der Montage wenig bis kein Richten, das bedeutet manuelles Anpassen mit einem schweren Hammer, erfolgen muss. Auch kann durch die genaue Verarbeitung die Baugröße minimiert werden und Material sowie Energie gespart werden. Somit kann die Blechverarbeitung, die früher weitgehend inhouse erfolgen musste, nun extern an spezialisierte Lohnfertigungen übergeben werden. Diese Rationalisierungen ist speditiv, spart Zeit und Kosten. 

 

Die Behr Metall AG, in der nähe von Frauenfeld, ist ein solcher Lohnfertigungs-Betrieb welcher alle diese modernen Fertigungsverfahren nutzt, damit Sie von uns, die qualitativen Bleche erhalten, die sich unsere Kunden gewöhnt sind.

CNC-Abkantpresse, Abkantmaschine für präzises freibiegen und flexible Blechverarbeitung.
Gebogene (Abgekantet) Profile aus Chromstahl. Nach finish fertiges Wekstück, abgekantet (Blechverarbeitung) und mit Skalen beschriftet.